(11) Elterngeld – Oder: Ist es nicht schön zu träumen?

Heute ein Ausschnitt aus einem bisher unveröffentlichten Interview mit meiner Person:

Mr. Newspaper:
Frau Life-Science, sicher haben Sie schon einmal von „Elterngeld“ gehört, ebenso vom „Mann im Mond“ und vom „Lutscherbaum“. Elterngeld ist eine Idee, von der viele Menschen überall auf der Welt träumen. Elterngeld heißt, ein Mensch betreut sein Kind im ersten Lebensjahr und erhält währenddessen ein Großteil seines bisherigen Einkommens. Nur einmal angenommen, Frau Life-Science, Sie erhielten Elterngeld, was würden Sie mit diesem Geld machen?

Frau Life-Science:
Es gibt so vieles, damit anstellen könnte. Eine Großstadt wie New York bietet eine Fülle von Möglichkeiten. Ich meine Musicals, exotische Restaurants besuchen. Vielleicht eine größere Wohnung mieten. Mode. Es ist schwierig, sich zu entscheiden, aber ich glaube, ich würde mit dem Geld im Supermarkt einkaufen.

Mr. Newspaper:
Danke für dieses Gespräch.

Frau Life-Science:
Bitte.

vielmodeweniggeld
…viel Mode, wenig Geld: Rock mit Federn,
gesehen bei „Salvation Army“ (Heilsarmee)