(18) Do you like to participate? Oder: My Staten Island Quilt

Den Namen dieser Frau habe ich vergessen – und das, obwohl mir ihr Projekt so gut gefällt! Ich nenne sie „Heather“, denn sie hat das Recht auf Persönlichkeit. Heather steht am Fährhafen von Staten Island und fängt die Leute ab. Sie lädt jeden ein, bei ihrem „My Staten Island – Quilt“ mitzuwirken, Nähkenntnisse sind nicht erforderlich. Quilts sind ja bekanntlich Stoffdecken mit Bedeutung. Heather möchte mit ihrem Quilt zeigen, dass Staten Island den Menschen etwas bedeutet. Genauer betrachtet, ist ihr Projekt ein vierteiliges Quiltkunstwerk, zurzeit arbeitet sie am zweiten. An dem Stoffstück, das Heather hier hochhält, habe ich mitgenäht; versierte Näherinnen würden sagen: nur geheftet. Aber egal, ich glaube auch, dass es besser ist, wenn Heather es nochmal nachnäht. Überhaupt ist Heather eine ganz patente Frau. Man beachte den Wäscheständer, der ihr als Präsentationstisch dient und doch ganz leicht zu transportieren ist. Und den geklebten Stuhl, der jetzt noch cooler aussieht als vorher. Heather bewirbt sich mit ihrem Quiltprojekt für einen Grant. Ich wünsche Heather ganz viel Glück für ihr Projekt.

Quilta

Quiltb