(87) Be my Valentine! Oder: Vorgedruckter Überschwang

Dauert gar nicht mehr lange, dann ist Valentinstag! Jemanden über alles Menschenmögliche zu lieben ist das eine, einen Stift in die Hand zu nehmen und sich ´nen Kopf machen ist das andere. Wie praktisch, dass es vorgedruckte Karten gibt! Und wem die Nummer 87 bekannt vorkommt, wer denkt, diese Art Blogbeitrag habe ich doch schon einmal gelesen, so um Weihnachten rum, dem kann ich nur sagen: das stimmt. Ich habe einen Vordruck benutzt.

 

Manch eine(r) ist froh, den richtigen Partner gefunden zu haben (Karte links),
für andere dagegen ist es eher Anlass zur Trauer (?), wenn wieder so ein Jahrestag ansteht (Karte rechts).

 

„There aren´t enough words…“ Mir fehlen auch die Worte.