(112) Jobportunities – Oder: Zehn legale Nebenverdienstmöglichkeiten für Frau Life Science

Nach drei Monaten Wartezeit lag heute meine Working Permission im Briefkasten. Ich habe sie beantragt, weil ich ohne sie nicht einmal auf Nachbars Katze aufpassen konnte ohne Angst haben zu müssen, dass das im Entferntesten nach einem Job aussehen könnte. Was ich mit dieser Genehmigung mache, weiß ich noch nicht. Folgende Tätigkeiten ziehe ich in Betracht:

[1]
Ms. Clean

Apartments von vielbeschäftigten New Yorkern reinigen und dafür kräftig absahnen.

Vorteil: Große Nachfrage

Nachteil: Eine gewisse Abneigung gegen amerikanische Staubsauger

proper2

 

[2]
Pfandflaschen-Sammlerin

Traurig, aber wahr: Das Pfandsystem steckt in den USA noch in den Kinderschuhen, der Beruf des Flaschensammlers ist jedoch schon etabliert.

Vorteil:  Arbeitszeiten zwischen 21.00 und 23.00 Uhr; kurz bevor die Müllabfuhr kommt.

Nachteil:  Kassiererinnen gucken feindselig, wenn man mehr als fünf Flaschen auf einmal abgibt.

pfand
Arbeitsgerät eines Flaschensammlers

 

[3]
Avocado-Züchterin

Das Internet sagt, aus einem Avocado-Kern könne man ganz einfach eine Zimmerpflanze ziehen.

Vorteil: Avocadokerne fallen zahlreich im Haushalt an.

Nachteil: Bisher leider keine Erfolge vorzuweisen

Avocado

 

[4]
Front Desk – Betreuerin

Kaum ein Insel-Haus ohne Front Desk. 24/7 besetzt.

Vorteil:  Man kann während der Arbeit vielleicht heimlich bloggen

Nachteil: Man muss die Kunst des amerikanischen Smalltalks beherrschen

 

[5]
Kassenschlangenendkennzeichnerin

Bei Trader Joe´s im Hawaii-Hemd für einen geordneten Ablauf sorgen.

Vorteil: Vielleicht ein paar Lebensmittel günstiger kriegen?

Nachteil:  Im Gedrängel könnte es unübersichtlich werden.

 

kassenschild

 

[6]
Wahrsagerin

Der Laufkundschaft große Ereignisse voraussagen.

Vorteil: Verbesserung der fremdsprachlichen Fähigkeiten

Nachteil: Rückkehr in den Beruf der Religionslehrerin könnte schwierig werden


zukunft

 

[7]
Leuchtturmwächterin

Am North Point den East River im Auge haben.

Vorteil: Man darf vielleicht das Baby mitnehmen

Nachteil: Keiner hat Bock, bis ans andere Ende der Insel zu latschen um uns zu treffen.

 

leuchtturmLeuchtturm an North Point mit Blick auf  Randalls/Wards Island

 

[8]
Kompoststand-Betreuerin

Samstags beim Farmer´s Market die Kompostabgabe beaufsichtigen.

Vorteil: Nette Kollegen

Nachteil: Es kann tierisch kalt werden. Früher heimgehen gilt nicht.

kompoststand

 

[9]
Baby-Schlaf-Ratgeber-Schreiberin

Anderen sagen, wie man´s richtig  macht.

Vorteil: Nicht vorhandene Augenringe könnten für Glaubwürdigkeit sorgen

Nachteil: Weiß nicht, was ich schreiben soll

 

ratgeber
Auch so ein Ratgeber…

 

[10]
Performance-Künstlerin

Im MoMa in Zeitlupe auf Sofas und von Treppen fallen. Dabei versuchen gut auszusehen.

Vorteil: Die Damen vom Müttersport könnten mich ab und zu ablösen

 Nachteil: Dauernd käme irrtümlich die Ambulanz

 

performance