(124) Endlich erwischt – Oder: Mr. Goldschuh

Ich stelle mir vor, dass er ein in Würde gealterter Popstar ist. Einer, der sich noch einen Ruhestand gönnt. Hier im Windschatten des großen Trubels und stets die City im Blick. Immer nimmt er den roten Bus, weite Strecken machen ihm zu schaffen. Oder ist er es schlicht gewohnt, gefahren zu werden?
Heute trägt er eine Basecap, aber was das Modische angeht, ist er vielseitig. Als ich Mr. Goldschuh vor Monaten zum ersten Mal sah, mit ihm im Aufzug steckte, dachte ich, er müsse wohl einen ziemlichen Knall haben. Er trug mehrere klappernde Perlenketten unter dem rötlichen Nerzmantel, einen passendem Kopfputz, eine auffällige Sonnenbrille und natürlich die goldenen Schuhe. Was für ein Freak! Doch als er mit sanfter Stimme auf das Baby einredete, wie es ihm gehe und wie hübsch es doch sei, da stellte ich fest: Mr Goldschuh konnte nur ein ganz normaler Amerikaner sein.

goldschuh