(148) Waste away – Oder: Ooops, we did it again…

Der Lifescientist hatte einen Abgabetermin. Ein Übersichtsartikel. Die „überarbeitete Version von der korrigierten Fassung“ war dieses Mal einzureichen – seit Weihnachten „doktorte“ er daran herum. Endlich war das Thema durch! Das mussten wir feiern. Anstatt essen zu gehen, nutzten wir „take-away“ und picknickten die Delikatessen auf einer Bank mit pittoresker Aussicht. Weniger malerisch war der Abfallhaufen, der hinterher übrig blieb:

takeaway
Zwei Plastikschalen, groß, mit Deckel; zwei Plastikschalen klein, mit Deckel; zwei Suppenbehälter mit Deckel, Zwei Soßenbehälter, Zwei Plastiktüten, zwei Papiertüten, 8 Päckchen Sojasoße, zwei Paar Essstäbchen; Servietten.