(318) Außen Englisch, innen Deutsch – Oder: Wie man dem Laptop ä, ö, ü und das scharfe S beibringt

Einmal hatte Frau Life Science eine kaputte Tastatur am deutschem Laptop, den sie mit in die USA genommen hatte. Sie kaufte eine neue und steckte sie ein. Aber, ach, es war natürlich eine Amerikanische. Jetzt war Z plötzlich Y und umgekehrt! Nicht sehr yielführend, was man da so schreibt. Aber man kann die Tastatursprache ja […]

Weiterlesen "(318) Außen Englisch, innen Deutsch – Oder: Wie man dem Laptop ä, ö, ü und das scharfe S beibringt"

(41) Nice to meet you – Oder: Looking forward to seeing you again

Dass Amerikaner gerne smalltalken, ist hinlänglich bekannt. Besonders auffällig ist das beim Personal rund um den „front desk“, der unserem bescheidenen Dasein täglich den scheinbaren Glanz eines Hotelaufenthaltes verleiht. Ein Mann, zu dessen Aufgaben Reinigung und mehr gehören, unterbrach seine Polierarbeiten am Aufzugspaneel, grüßte und fragte mich unter anderem nach meiner Apartmentnummer. Da wir frisch […]

Weiterlesen "(41) Nice to meet you – Oder: Looking forward to seeing you again"

(11) Elterngeld – Oder: Ist es nicht schön zu träumen?

Heute ein Ausschnitt aus einem bisher unveröffentlichten Interview mit meiner Person: Mr. Newspaper: Frau Life-Science, sicher haben Sie schon einmal von „Elterngeld“ gehört, ebenso vom „Mann im Mond“ und vom „Lutscherbaum“. Elterngeld ist eine Idee, von der viele Menschen überall auf der Welt träumen. Elterngeld heißt, ein Mensch betreut sein Kind im ersten Lebensjahr und erhält […]

Weiterlesen "(11) Elterngeld – Oder: Ist es nicht schön zu träumen?"

(1) Verarmungswahn – Oder: NYC ist [pardon!] scheißteuer

Zwar musste ich in meinem bisherigen Leben schon oft mit wenig Geld auskommen, über den Preis von Toilettenpapier habe ich jedoch kaum einmal nachgedacht. In NYC ist „bathroom tissue“ ein Luxusgut; ob seiner Kostbarkeit wird es in einzelnen Rollen verkauft. Schlicht exorbitant sind die Preise für Lebensmittel in Manhattan und auf der Insel. Da packt […]

Weiterlesen "(1) Verarmungswahn – Oder: NYC ist [pardon!] scheißteuer"