(75) Rediscovering books – Oder: 295 absichtliche Eselsohren

Während die internationale Elternschaft sich auf dem „Schlittenhügel“ vor dem Fenster tummelt, scheint es mir durchaus einladend, einfach zuhause zu bleiben und Bücher zu falten. Richtig gehört: Bücher falten. Neues Hobby. Ich hatte da noch eins aus dem Weihnachtsgottesdienst, das ich nur (aber immerhin) quergelesen habe. Es heißt „Rediscovering Jesus“. Hat man erst mal mit […]

Weiterlesen "(75) Rediscovering books – Oder: 295 absichtliche Eselsohren"

(38) Die Heilige Patchworkfamilie – Oder: Joseph beim Notar

Zum vierten Advent: Ein anrührendes Bild bieten Maria und Josef im Vorgarten – samt ihren heiteren Freunden vom Nordpol. Man wartet andächtig auf die Ankunft des Kindes. Es wird noch kommen, dessen bin ich mir sicher. Über seine Erscheinung wird selbstverständlich an dieser Stelle berichtet werden. Zur offiziellen Anerkennung seiner Vaterschaft muss Josef übrigens nicht […]

Weiterlesen "(38) Die Heilige Patchworkfamilie – Oder: Joseph beim Notar"