(286) Time for joy – Oder: Weihnachten für den Hund

„Die Amerikaner“ haben wenig Hemmungen, sich zum Kasper zu machen und während der Holiday Season kann man die unglaublichsten Dinge tragen. Schon Wochen vor Weihnachten läuft man mit Geweihen und anderem Kopfputz  ungeniert in der Stadt herum. Auf der Holiday Party der Life Science Fabrik erscheint eine Kollegin des Lifescientisten mit einem roten Strickpulli, auf […]

Weiterlesen "(286) Time for joy – Oder: Weihnachten für den Hund"

(194) Alle Neune! – Oder: Streichelzoo im Kirchenschiff

Stadt der Hunde. Von florierenden Hunde-Tagesstätten habe ich bereits berichtet. Nicht weniger lukrativ ist es, mit anderer Leute Hunde Gassi zu gehen. Aber eben nicht nur mit einem oder zweien, sondern so, dass es sich wirklich lohnt. Der Lifescientist sagt, ihm sei neulich ein Dogsitter mit neun Hunden in der Upper East Side begegnet. „Warum hast du denn kein […]

Weiterlesen "(194) Alle Neune! – Oder: Streichelzoo im Kirchenschiff"

(102) Fellkinder – Oder: Zeigt her eure Kleider, zeigt her eure Schuh!

Falls jemand plant, mit seinem Hund nach New York zu reisen, ist Hundekleidung dringend zu empfehlen! Ohne Kleider geht kein New Yorker Hund auf die Straße, und falls doch, ruft das wahrscheinlich den Tierschutzverein auf den Plan. Auf Hundeschuhe kann man notfalls verzichten, aber man muss nicht. Manche Hunde werden im Kinderwagen ausgeführt, bei dem […]

Weiterlesen "(102) Fellkinder – Oder: Zeigt her eure Kleider, zeigt her eure Schuh!"

(91) Schauer-Fenster – Oder: Kätzchen und Hündchen heruntergesetzt

Es gibt Momente, da friert´s mich, nicht nur von außen. Diese schwarzen Knopfaugen gehören zu einem lebenden Hund, ebenso echt ist das flauschige Knäuel weiter links, das inmitten von Papierschnipseln nicht gut zu erkennen ist. Klar, wenn die New Yorker so viele Hunde spazieren führen, müssen sie diese auch irgendwo kaufen. Aber sie so zu präsentieren […]

Weiterlesen "(91) Schauer-Fenster – Oder: Kätzchen und Hündchen heruntergesetzt"