(302) Landeskunde für Zweijährige – Oder: Patrioten-Puzzle

Als Frau Life Science einmal das vierjährige Babysitter-Kind von der Schule holt, überrascht es mit einem selbst gefertigten Kunstwerk. Stark expressionistisch. Noch ehe Frau Life Science das Gemälde loben kann, greift eine andere, fremde Mutter aus der Abhol-Schlange nach dem Bild und dreht es herum. This way! Es stellt US-Landkarte dar, und jetzt ist Florida […]

Weiterlesen "(302) Landeskunde für Zweijährige – Oder: Patrioten-Puzzle"

(281) Weihnachten in den Jamaica Estates – Oder: Christmas rocks

An der F-Train letztem Halt (Nicht der Strand, sondern die andere Richtung nach Queens), findet Frau Life Science das andere Amerika. In den Jamaica Estates stehen Einfamilienhäuser mit Türmchen und Gibelchen, eine wilde Mischung griechischer Anklänge mit ein wenig Mittelalter und Möchtegern-Fachwerk. Zeitungstüte im Vorgarten. US-Flaggen. „Wenn wir hier wohnen würden“, schwelgt Frau Life Science, „dann […]

Weiterlesen "(281) Weihnachten in den Jamaica Estates – Oder: Christmas rocks"

(257) E pluribus unum (aus vielem eines) – Oder: Jemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten

In bar zu zahlen ist hier nicht sonderlich angesagt. Lediglich im Dollarshop, am Gemüsestand und bei sonstigen Kleinhändlern macht man davon Gebrauch. Wenn schon bar, dann sind Scheine dominierend beim Bezahlen, denn bis zum einzelnen Dollar wird ja alles als Banknote ausgegeben. Dennoch sammelt sich im Portemonnaie mit der Zeit einiges an Münzgeld an. Wie wird man […]

Weiterlesen "(257) E pluribus unum (aus vielem eines) – Oder: Jemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"