(360) Es WAR einmal – Oder: 3 Jahre New York in Wort und Bild

Es war einmal eine kleine Familie, die sich aufmachte, um für begrenzte Zeit auf einer kleinen, Manhattan vorgelagerten Insel zu leben. Reise- und Abenteuerlust bisher eher marginal, Englischkenntnisse mäßig, Gesamtvorhaben unterfinanziert. Aber wenn die Forschung ruft, was soll man machen? Sehen Sie hier die Geschichte von Familie Life Science in Wort und Bild. (Es ist […]

Weiterlesen "(360) Es WAR einmal – Oder: 3 Jahre New York in Wort und Bild"

(321) Good luck, Ms. Rebecca! – Oder: A great big hug

Der Forschernachwuchs hat eine super Erzieherin in seiner neuen Gruppe. Sie heißt Ms. Rebecca. Als Frau Life Science sie kennen lernt, verblüfft sie sie mit einer deutschsprachigen Begrüßung. So überraschend war das auch deshalb, weil Frau Life Science weiß, dass Ms. Rebecca mit Frau Schnee für gewöhnlich japanische Konversation betrieb (Der Forschernachwuchs ist ungefähr seitdem […]

Weiterlesen "(321) Good luck, Ms. Rebecca! – Oder: A great big hug"

(217) Was an „unserem“ New York schön ist: Oder – Neun Gründe, auch im neuen Jahr hier vielleicht nicht mit-, aber dennoch durch- und auszuhalten

E I N S   Die Internationale Vielfalt Puppenparade im Spielraum der örtlichen Kinder-Gruppe   Z W E I  Die Erkenntnisse, die # EINS mit sich bringt Glühbirnenfachgeschäft   D R E I  Alltägliche Hilfsbereitschaft, auf die man sich verlassen kann.  Inschrift an einer Baustellenwand   V I E R  Kostenlose Live – Musik (bzw. „pay […]

Weiterlesen "(217) Was an „unserem“ New York schön ist: Oder – Neun Gründe, auch im neuen Jahr hier vielleicht nicht mit-, aber dennoch durch- und auszuhalten"