(333) Kindergärten und ihre Namen – Oder: Im Saftladen gut aufgehoben?

Die Kita ist Familie Life Science lieb und teuer, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Gerade kam die Ankündigung neuer Monatsgebühren für die Daycare. Die Erhöhung entspricht ungefähr dem Betrag, den in Deutschland ein ganzer Kindergartenplatz kostet: 150 Dollar (ca. 130 Euro). Gut, dass Familie Life Science dies nicht nicht mit voller Wucht trifft, […]

Weiterlesen "(333) Kindergärten und ihre Namen – Oder: Im Saftladen gut aufgehoben?"

(332) Wenn Water Play ins Wasser fällt – Oder: Planmäßige Nichtwartung

Es gibt so Tage, da ist es so heiß, dass es zum Verbarrikadieren im Apartment bei mehr oder weniger gut funktionierender Klima-Anlage nur eine Alternative gibt: Water Play am nächstbesten öffentlichen Spielplatz. Zu den wenigen Dingen, die hier für die Allgemeinheit getan werden, gehört, dass man in ziemlich jeder Neighborhood in New York City Plätze […]

Weiterlesen "(332) Wenn Water Play ins Wasser fällt – Oder: Planmäßige Nichtwartung"

(330) Der Manhattan Eruv – Oder: Eine Schnur macht den Unterschied

In einer deutschsprachigen Fernseh-Dokumentation stößt Frau Life Science zufällig darauf: Dass quasi ganz Manhattan von einer Schnur umspannt ist. Diese bildet, so ungewöhnlich das auch klingen mag, einen symbolischen Zaun, der Menschen jüdischen Glaubens das Leben erleichtert. Innerhalb des Zauns gelten bestimmte Regeln bzw. Ausnahmen für den Sabbat. Eine Art Schlupfloch, abgesegnet von offizieller Seite. […]

Weiterlesen "(330) Der Manhattan Eruv – Oder: Eine Schnur macht den Unterschied"

(329) Die Steinway Street – Oder: Astorias Little Egypt

Eine Querstraße zur geliebten 30. Avenue in Astoria/Queens ist die Steinway Street. Die Straße heißt wie die bekannte Klavier- und Flügelfirma, und zwar nicht umsonst. Am nördlichen Ende der Steinway-Straße findet man die große Fabrik „Steinway & Sons“. Gerne würde Frau Life Science bei einer der wöchentlichen Betriebsbesichtigung teilnehmen, jedoch sind diese bis zum Jahresende […]

Weiterlesen "(329) Die Steinway Street – Oder: Astorias Little Egypt"

(328) Matschepampe – Oder: Produkte, die die Welt nicht braucht

„Haben wir noch Mais?“, fragt der Lifescientist aus der Küche. „Ja, klar!“ Frau Life Science weiß doch, was sie eingekauft hat. ‚“Das ist aber alles Matsch“, beschwert sich ihr Hobbykoch nach dem Öffnen der Dose. Was ist hier los? Ist da was schlecht geworden? Nein, das gehört so. Das ist sweet corn creamy style. Etikett lesen […]

Weiterlesen "(328) Matschepampe – Oder: Produkte, die die Welt nicht braucht"