Unalltag 20

Neues aus der Geschäftswelt Die innovative Idee in Zeiten von Maskenknappheit: Eine SCHLAFMASKE aus dem Flugzeug. Heute gesehen im REWE, wo sie in verblüffender Nonchalance ein Sicherheitsdienst-Mitarbeiter trug, der Einkaufswagen und Kunden-Hände mit Desinfektion besprühte. Sein Kinn lugte unter der Maske hervor, die Wangen waren halb bedeckt. Die Waschbarkeit von Kunstfaser bei hoher Hitze steht […]

Weiterlesen "Unalltag 20"

Unalltag 19

Frau Life Science möchte dringend  ihren Küchenboden und sämtliche Arbeitsflächen von der expressionistischen Kochwut ihrer Männer verschonen die gastronomischen Betriebe ihres Viertels fördern, darum holen sie zurzeit öfter Essen ab. Auf einer sonntäglichen Radtour checkt die Familie, welche ihrer Lieblings-Restaurants gerade Takeaway als Ersatzdienstleistung anbieten, damit sie sich irgendwo ein schönes Sonntagsessen mit nach Hause […]

Weiterlesen "Unalltag 19"

Unalltag 18

In der kirchlichen Jugendarbeit gab es  früher im Dorf zu Weihnachten immer das „Wichteln“. Man wurde per Los einem „Wichtelpartner“ zugeordnet und wer es genau war, unterlag der Geheimhaltung. Bis zum Christfest musste man der ausgelosten Person wöchentlich eine Aufmerksamkeit zukommen lassen – und dabei möglichst unerkannt bleiben. Am Wohnhaus klingeln und wegrennen war ein […]

Weiterlesen "Unalltag 18"

Unalltag 17

Wo Corona-Hotspots sind, da ist auch Bier. Schaffen wir Bier ab und machen den Blumenladen wieder auf? Das mit den Mund-Nasen-Masken ist lachhaft. Das hätte man doch gleich offen kommunizieren können, dass sie grundsätzlich sinnvoll sind, es aber (wegen Missmanagement) keine für alle gibt, und dass es darum Hobby-Näherinnen mit ihren zuhause vorhandenen Stoffresten und […]

Weiterlesen "Unalltag 17"

Unalltag 16

Es klingt wie ein Aprilscherz, Herr Drosten ist ERKÄLTET. Heute darum kein pandemisches Stundengebet, der Corona-Virus-Podcast fällt aus. Man kann statt dessen bei Herrn Kekulé vorbeischauen. Oder bei Frau Merkel, die podcasted ja auch. Zum Beispiel darüber, wie es so läuft mit der Kontaktsperre. Aber wer hört den Merkel-Podcast eigentlich? Sie? Ne, oder? Frau Life […]

Weiterlesen "Unalltag 16"

Unalltag 15

Was für ein Unalltag schon wieder! Das Besuchskind vom polizeilich genehmigten Playdate war da. Der Lifescientist arbeitete von zuhause. Weil zwei eingesperrte Corona-Ferien-Kinder (mit dem Gastkind können sie bei Kontaktverbot ja schlecht rausgehen) sehr anstrengend sind, fast so anstrengend wie eines, legte sich Frau Life Science für eine Zeit hin, während der Lifescientist als nicht-pädagogische […]

Weiterlesen "Unalltag 15"

Unalltag 14

Mundschutzmasken sind jetzt salonfähig. Man geht ganz normal damit in die Öffentlichkeit. Frau Life Science kann das allerdings nur für das hiesige Einkaufszentrum bestätigen, denn ein andere reale „Öffentlichkeit“ kennt sie ja nicht mehr. Lange hieß es, das mit den Masken bringe nichts. Es sollten die nutzen, die sie wirklich bräuchten, man fühle sich auch […]

Weiterlesen "Unalltag 14"