so und so

nachlässig Der Lifescientist füllt einen mittelgroßen Topf mit einem Liter kaltem Wasser, stellt ein Bündel Spaghetti hinein und setzt den Deckel halb darauf. Dann schaltet er das Kochfeld auf neun, geht ins Wohnzimmer und liest Emails, bis es sprudelt und zischt. Schaumhügel auf dem Ceranfeld, Rauchentwicklung, es riecht nach Brand. Der Lifescientist kehrt aus dem […]

Weiterlesen "so und so"

Aquarium: Exit-Strategien

Während die Eltern Life Science sich schon in einem stillen Einverständnis befanden, eines ihrer Kinder quasi bis zur Mittleren Reife ambulant im Aquarium großzuziehen – einzig die Besuchsregeln störten – trat ein junger Stationsarzt an den Bettplatz des Herzmädchens heran und verkündete völlig unerwartet: Es dürfe entlassen werden. Also praktisch sofort. Als könne man sie […]

Weiterlesen "Aquarium: Exit-Strategien"

Freitagnachmittagsdiagnose

Das ist eine typische Freitagnachmittagsdiagnose, witzelt der Oberarzt bei aller gebotenen Ernsthaftigkeit, und kreist mit dem Schallkopf über Frau Life Sciences eingegelten Bauch. Es ist der dritte Arzt an diesem Tag, die dritte Liege und die vierte Ultraschalluntersuchung. Klar ist eigentlich nur eines: Dass es ein Problem gibt und zwar ein gravierendes. In Babys Herz. […]

Weiterlesen "Freitagnachmittagsdiagnose"