(437) Wilde Stadt Berlin

Entlang des Teltowkanals in Lichterfelde, wo ein breiter, nicht betonierter Weg Joggern, Spaziergängern und Radfahren als Rennstrecke dient, kann man im Uferbereich zunehmend Baumschäden entdecken. Lauter gestutzte Stämme, aber sehr fachmännisch sieht das nicht aus.   Wenn Sie die Bilder oben ansehen – woran denken Sie? Genau! An einen Biber. Dentagard lässt grüßen, oder? Die Zahncreme […]

Weiterlesen "(437) Wilde Stadt Berlin"

(436) Brutalismus

Auf Roosevelt Island war er allgegenwärtig, der architektonische Stil des Brutalismus. Diese Wohnanlagen aus Sichtbeton, die wenig dezenten Formen und die überdimensionalen Lüftungsrohre wie auf einem Hochseedampfer. „Sieht alles komisch aus“, fand Frau Life Science damals, und schob es auf Amerika. Man könnte durchaus meinen, der begriff Brutalismus käme von brutal, im Sinne von Gewalt. […]

Weiterlesen "(436) Brutalismus"

(415) Schweinerei

Auf dem Gehweg und im Grünstreifen im beschaulichen Life Science-Wohnviertel liegen solche kleinen Köttel. Ganz viele. Ja, wer führt denn hier ein Schaf spazieren? Ein Hund jedenfalls kann es nicht gewesen sein, der diese Häufchen hinterlässt. Für die Beschaffenheit Hundehaufen gibt es ja genügend Anschauungsmaterial. Es war den Eheleuten Life Science ein großes Rätsel. Dass […]

Weiterlesen "(415) Schweinerei"

(400) Sandhund

An der belebten Berliner Schlossstraße ist ein Sandbildhauer auf den Hund gekommen. „Andere Tiere laufen nicht“, behauptet der Künstler. Für seinen Löwen, den er einmal gestaltete, habe er nur 25% der Geldspenden bekommen, klagt er. Also lieber Hunde. Sind Sie vielleicht auch schon einmal einem solchen Sandhund begegnet? Es gibt sie anscheinend landauf landab und […]

Weiterlesen "(400) Sandhund"

(399) Möbel fürs Herz

Familie Life Science hat immer noch keinen Wohnzimmerschrank. Nie einen richtigen gehabt. Das Projekt Wohnzimmerschrank ist so eines, das überhaupt nicht vorankommt. Das liegt unter anderem daran, dass Frau Life Science nicht gefällt, was heute unter dem Begriff „Wohnwand“ firmiert. All diesen gemeinsam ist: die Aussparung für den Fernseher. Welchen Fernseher?, fragt sich Frau Life […]

Weiterlesen "(399) Möbel fürs Herz"

(376) Der Rumpelbasar – Oder: Mit der Einkaufsliste zum Flohmarktladen

Dienstag ist Feiertag für Frau Life Science, denn im Berliner Südwesten ist Rumpelbasar-Tag. Rumpelbasar, das ist , wie der Name schon sagt, ein Basar mit Gerümpel. Frau Life Science hat ja bekanntermaßen eine ausgeprägte Schwäche – wohl eher einen Tick – für Flohmarkt-Etablissements aller Art (hierzulande spricht man ja ausschließlich von „Trödel“). Flohmarkt. Was daran […]

Weiterlesen "(376) Der Rumpelbasar – Oder: Mit der Einkaufsliste zum Flohmarktladen"