(409) Überschussbeteiligung

Jeden Morgen gegen 9.00 Uhr setzt Frau Life Science ihr Kind in einer Baugrube aus und nimmt es um 15:00 Uhr wieder mit. An das Gelände angegliedert sind Waschräume sowie ein Esszimmer. Eine rudimentäre Bauaufsicht ist vorhanden. Sommer im Kindergarten. Die Rede ist natürlich vom Sandkasten, der auf berlinerisch „Buddelkasten“ heißt und Dreh- und Angelpunkt  jeder […]

Weiterlesen "(409) Überschussbeteiligung"

(407) Fünf Sterne für SüdBaden

Dass sich Familie Life Science in Südbaden eine kleine Zweitwohnung hält, die sie viel zu selten nutzt, ist entweder die schlimmste Ressourcenverschwendung aller Zeiten, oder die beste Idee, die sie je hatten. Wer weiß das schon. Keinen Zweifel gab es allerdings daran, dass der diesjährige Sommerurlaub komplett ebendort verbracht werden sollte und Familie Life Science […]

Weiterlesen "(407) Fünf Sterne für SüdBaden"

(399) Möbel fürs Herz

Familie Life Science hat immer noch keinen Wohnzimmerschrank. Nie einen richtigen gehabt. Das Projekt Wohnzimmerschrank ist so eines, das überhaupt nicht vorankommt. Das liegt unter anderem daran, dass Frau Life Science nicht gefällt, was heute unter dem Begriff „Wohnwand“ firmiert. All diesen gemeinsam ist: die Aussparung für den Fernseher. Welchen Fernseher?, fragt sich Frau Life […]

Weiterlesen "(399) Möbel fürs Herz"

(398) Katzen, die sie rief…

Frau Life Science hat da etwas angefangen… Beim ins Bett bringen des kleinen Forscherschatzes (Ich bin nicht müüüüüüüde) wollte sie nicht das fünfte Buch vorlesen und begann stattdessen, bei AUSgeschaltetem Nachtlicht noch eine frei erfundene Geschichte zu erzählen.  Es war einmal…. äh,… die Campus-Katze. Nun kennen Sie die Campus-Katze nicht. Sie ist eine rotgefellte Katze, die am […]

Weiterlesen "(398) Katzen, die sie rief…"

(397) Kaputt

Durch Zufall kommt heraus: Die Türklingel der Familie Life Science ist kaputt. Wäre der Hausmeister zuständig, wäre das kein Problem bzw. schneller gelöst, als Frau Life Science diesen Satz zu Ende tippen kann. Er ist aber nicht zuständig. Es ist ein Fall für die gesichtslose Immobilienverwaltungsgesellschaft, die bereits die undichten Kastendoppelfenster und das marode Balkongeländer […]

Weiterlesen "(397) Kaputt"

(393) Hallo Nachbar! – Oder: Frau Life Science weiß Bescheid

Seit Monaten steht in dem Mehrfamilienhaus, in dem Familie Life Science residiert, die obige Wohnung leer. Erst wegen andauernder Renovierungsarbeiten, dann grundlos. Frau Life Science wünscht sich schon lange mehr Leben im Haus, aber Pustekuchen. Das kann doch nicht ewig so weitergehen! Heute nun lag etwas in der Luft. Zuerst wird das Treppenhaus außerplanmäßig vom […]

Weiterlesen "(393) Hallo Nachbar! – Oder: Frau Life Science weiß Bescheid"