(386) Simplify your life? – Oder: Von Kisten und Kartons

Das materielle Leben von vor der USA-Zeit – also alles, was im Jahr 2015 nicht in fünf Koffer und drei Versandkisten gepasst hatte, ist noch lange nicht aufgearbeitet. Das wird noch länger dauern. Anfang 2019 startete ein hektisch befülltes Umzugsfahrzeug am Hause der Schwiegermutter, wo ca. fünfzig Prozent des ehelichen Haushaltes für drei Jahre eingelagert gewesen war. […]

Weiterlesen "(386) Simplify your life? – Oder: Von Kisten und Kartons"

(364) Schöne Grüße vom Dorf

Frau Science und das Kind wohnen seit rund drei Wochen auf dem Dorf. Sogar mit Meldeadresse und eigener Klingel, die nur noch keiner richtig beschriftet hat. Der Lifescientist ist auch ab und zu mal da. Meine Damen und Herren, kennen Sie Dorf? Wenn Sie Dorf nicht kennen, sehen Sie da vorne eine Frau, die einen […]

Weiterlesen "(364) Schöne Grüße vom Dorf"

(341) Wenn es bald Zeit wird – Oder: Es holpert, knirscht und fault

Dinge ändern sich. Nicht immer nur zum Besseren. Die Miete ist teurer geworden. Die Kita auch. Unnötig zu erwähnen: der Fabriklohn ist noch gleich. Die Stimmung dort könnte auch manchmal besser sein. „Ein oder zwei faule Äpfel verderben den ganzen Korb“, sagt der Lifescientist, der gerne in Metaphern spricht. Wochenendausflüge, die Entspannung bieten sollen, holpern mitunter. […]

Weiterlesen "(341) Wenn es bald Zeit wird – Oder: Es holpert, knirscht und fault"